Wohnzimmer Boho and Nordic

(Werbung unbeauftragt)

Ihr werdet es nicht glauben, aber ich hab es wieder getan! 

Ich habe tatsächlich das Wohnzimmer umgestellt. Es ist ganz spontan passiert, quasi aus einer Eingebung heraus. Die Umstell-Aktion fand bereits vor ein paar Wochen statt und ich muss sagen, dass ich mit dem Ergebnis immer noch sehr zufrieden bin. Aber seht doch selbst. 

Wohnzimmer Boho and Nordic

Wohnzimmer Boho and Nordic

Was ist genau passiert? 

Eigentlich wurde der gesamt Sitzbereich verschoben. Das Ganze steht jetzt mehr oder weniger im Raum. Ich hätte echt nicht gedacht, dass es mir so gut gefallen würde. Eigentlich gefällt es der ganzen Familie und das macht mich total glücklich! 

 

Wohnzimmer Boho and Nordic

In der Ecke gibt es auch ein paar Neuigkeiten. Die Hängepflanze und einige neue Dekos durften vor Kurzem bei uns einziehen. Ich mag diese Ecke nach wie vor sehr gerne, gerade weil ich sie immer wieder neu dekorieren kann. So eine Hakenleiste ist schon praktisch. Diese hier haben wir selbst gemacht. Die Anleitung für die Hakenleiste findet ihr hier

Und ich freue mich jetzt schon sehr darauf, meine neue Strohtasche ausführen zu dürfen. Nach einer solchen Tasche habe ich schon sehr lange gesucht und bin total glücklich fündig geworden zu sein. Die gibt es übrigens hier

 

Wohnzimmer Boho and Nordic

Der große Sessel steht nun auf der anderen Seite des Raumes. Jetzt wo die Sitzmöbeln beieinander stehen, sieht es noch gemütlicher aus als vorher. Und einen neuen Teppich haben wir auch. Der ist wirklich total schön. Die Farben sind super schön – beige und grün. Und auch das Muster ist einfach toll. Den findet ihr hier

 

Wohnzimmer Boho and Nordic

Momentan mag ich Anemonen als Schnittblumen sehr gerne. Erst dieses Jahr habe ich die schönen Blumen für mich entdeckt und kann gar nicht genug davon bekommen. Die Farbvielfalt von Anemonen finde ich besonders toll. Es gibt die in ganz vielen Farben…

Wie ihr vielleicht sehen könnt, habe ich mich im Esszimmer auch ein wenig ausgetobt. Es ist fast wie bei Süßigkeiten, wenn man mal damit anfängt, dann kann man irgendwie nicht mehr aufhören….

Den Essbereich zeige ich euch genauer beim nächsten Mal. 

Bis ganz bald,

Pau