Tipps für die Wanddekoration

Sometimes it is extremely difficult for me to make a decision, at least when it comes to furnishings or decorations. It's certainly not because I don't like anything, rather the opposite is the case here. In this post I told you that I am looking for suitable pictures for the wall in the dining room. I found many. Too many. And in the end I didn't order any ...

Since I could not decide until now, I had to come up with something else. Ultimately, only things that were there anyway were used and the wall has still become super beautiful. That's why I got the idea that my approach might be interesting for you. 

My tips for wall decoration

Tips for wall decoration

The mood

First of all, it is important to know what mood the finished decorated wall should convey. This should be carefully considered, because then you can also determine the colors and the type of images to be used. I chose the happy version. You can see that quite well, I think. 

The colors

Natürlich spielen die Farben hier eine wichtige Rolle. Hätte ich an meiner Wand nur schwarz-weisse Bilder aufgehängt, wäre das Gesamtbild ein ganz anderes. Helle Farben dominieren hier zwar, aber ein bisschen schwarz gehört auch hier her. Die schwarze Farbtupfer dienen dazu, dass das Gesamtbild nicht zu süß erscheint. 

Tips for wall decoration

Tips for wall decoration

Materialien

Es muss nicht immer alles aus Papier sein. Ein schöner Stoff tut es auch. Ganz ehrlich, wenn es eingerahmt und aufgehängt ist, sieht man wirklich nicht ob es ein Stoff oder Papier ist. Also ich sehe es nicht. Und oft hat man ja irgendwelche Stoffreste übrig, warum dann nicht einfach als Wanddeko benutzen? Und der schwarz-weiss gepunktete Stoff ist wie für diese Wand gemacht. Oder auch Tapetenreste kann man nehmen, Hauptsache es passt zu dem Gesamtbild. 

Tips for wall decoration

Rahmenlos

Bilder, Prints oder Postkarten kann man wunderbar ohne Rahmen aufhängen. Dafür kann man Papierklemmer, Hosenspanner oder Washi Tape nehmen. Für die niedlichen Weihnachtskarten habe ich Washi Tape verwendet. Solche Tapes kosten nicht viel und sind vielseitig verwendbar. Die sehen süß aus und verursachen keine Löcher. 

Tips for wall decoration

Tips for wall decoration

Naturmaterialien

Holz und Pflanzen brauche ich überall. Ihr werdet kaum eine Stelle bei mir finden, an der kein Holz vorhanden ist. Es ist einfach schön und natürlich. Es gibt auch wunderschöne Prints von Pflanzen, wenn ihr keine Regale habt oder keine aufhängen wollt.

So, das waren meine Tipps für die Wanddekoration.  Vielleicht waren sie ja ein wenig  hilfreich.  Das hoffe ich sehr! 

Tips for wall decoration

Habt alle eine wunderschöne Adventszeit und bis bald,

Pau ♥