Der zuckersüße Adventskranz

Bevor es heute auf den Weihnachtsmarkt geht, wollte ich euch noch einen kleinen Adventsgruß da lassen. Und meinen “Adventskranz” zeige ich euch natürlich auch gleich. Auf Instagram konnte ich schon wunderschöne und liebevolle gestaltete Kränze betrachten. Wahnsinn, was es für tolle Ideen gibt. 

Eigentlich wollte ich die Weihnachtsdekoration in diesem Jahr ganz dezent und am liebsten in schwarz-weiß halten. Der Adventskranz sollte auch eher zurückhaltend sein. Nun ja, ihr könnt gleich selbst sehen was  aus meinem tollen Plan geworden ist. Bis gestern Mittag lief ja noch alles nach Plan, aber auch nur, weil ich noch nicht so wirklich mit dem Dekorieren angefangen habe.

Die Weihnachtskiste aufgemacht und mich hat es gepackt. Bis dahin konnte ich mich nicht wirklich an die schönen Weihnachtskugeln in Pastellfarben erinnern.  Ich wollte wirklich hart bleiben und nur die weißen Kugeln holen aber ich konnte ihnen einfach nicht widerstehen. 

Der zuckersüße Adventskranz

der zuckersüße Adventskranz

der zuckersüße Adventskranz

Auch wenn er so nicht geplant war, gefällt er mir wirklich sehr. So langsam muss ich es mir doch eingestehen, dass ich eine Schwäche für Pastellfarben habe. Oft nehme ich vor nicht zu viele Farben zu verwenden, aber am Ende klappt es sowieso nicht. 

der zuckersüße Adventskranz

der zuckersüße Adventskranz

der zuckersüße Adventskranz

Aber so ist es eben. Man kann nicht alles planen, meistens kommt es eh anders. 

Habt alle eine wunderschöne Adventszeit und bis bald,

Pau ♥