DIY Wanddekoration

Wanddekorationen mit einem kleinen (oder auch großen) Hauch von dem Boho-Stil sind ja momentan super angesagt. Ein richtiger Makramee Wandbehang steht auch noch auf meiner To-Do-Liste, ich zögere zur Zeit noch etwas, da mir doch die Zeit dazu fehlt. Deswegen gibt es bei mir bisher nur Wandbehänge, die ganz leicht selber zu machen sind, wie dieser von heute. 

 

DIY Wanddekoration

DIY Wanddekoration

Was du für eine Wanddekoration brauchst:

Metallring 20 ∅

Wolle 50 g

Holzkugeln (optional)

Schere

Und so geht’s: 

DIY Wanddekoration

  • Die Wolle in langen Fäden abschneiden, meine sind ca. 140 cm lang. 
  • Einen Faden nehmen und in der Mitte falten. Die Schlaufe auf den Ring legen und die beiden Enden von hinten durch die Schlaufe ziehen. Das machst du dann bei den restlichen Fäden. 

DIY Wanddekoration

  • Wenn du möchtest, kannst du noch ein paar Holzkugeln in der Mitte aufhängen. 

DIY Wanddekoration

  • Zum Schluss musst du nur noch die Enden zurecht schneiden und das war’s auch schon. 

Mir gefällt diese DIY Wanddeko richtig gut, die Farbe passt perfekt zu der Ombre Wand. Und einfacher geht es wohl kaum… Eine Anleitung für einen schönen Wandbehang mit Quasten, habe ich auch bereits geschrieben, den Beitrag findest hier. Falls du mehr Herausforderung brauchst. Wobei ich aber auch sagen muss, dass der Wandbehang mit Quasten ebenso kein kompliziertes DIY ist.

Naja, ich mag eben einfache Sachen. Du auch? 

DIY Wanddekoration

DIY Wanddekoration

Auf SoLebIch gibt es übrigens eine Homestory von mir zu lesen. Manchmal kann ich es selber nicht so richtig fassen, was alles in den letzten Monaten passiert ist.  

Ich hoffe, dieses DIY hat dir gefallen und wünsche ganz viel Spass beim Knoten.

Hab einen schönen Tag und bis bald,

Pau ♡