Mobile mit Filz

Falls Ihr noch ein Geschenk für eine frischgebackene oder zukünftige Mama sucht, könnte der heutige Beitrag etwas für Euch sein. Es gibt ja zahlreiche & zuckersüße Mobile auf dem Markt, sich für eine zu entscheiden ist gar nicht so leicht. Da habe ich einfach mal eins selber gemacht.

 

Die Filzbälle gibt es auch zu kaufen, ich habe sie aber selber gemacht, da ich sowieso noch Filzwolle hatte. 

Mobile mit Filz

Mobile mit Filz

Was man braucht: 

Filzbälle 

2 Rundholzstäbe oder Äste

Juteschnur 

Basteldraht

Ringschraube

Nadel und Faden 

Mobile mit Filz

Mobile mit Filz

Die Stäbe überkreuzt mit dem Draht zusammenbinden, danach mit der Juteschnur noch einige Male umwickeln. 

Mit der Ringschraube in die Mitte eindrehen. Also nicht so wie bei mir…

Jetzt sind die Filzbällchen dran.

Mobile mit Filz

 

Mobile mit Filz

Am Ende des Fadens einen Knoten machen, dann mit der Nadel in die Mitte des Filzbällchens durchstechen.

Dann von oben nach unten durchstechen und nochmal von unten nach oben. So bleiben die Filzbälle auch dort, wo sie hingehören. 

 

Mobile mit Filz

Mobile mit Filz

 

Die Filzbälle werden an den vier Enden und in der Mitte befestigt. Den Faden ganz oft umwickeln, damit es auch richtig hält. 

Am Schluss noch eine Juteschnur zum Aufhängen befestigen und schon ist das hübsche Mobile fertig. 

Mobile mit Filz

Das Nassfilzen war zugegebenermaßen echt schweißtreibend… Es dauerte schon eine Zeit bis alle Bälle fertig waren, dann mussten sie auch noch 2 – 3 tage lang trocknen. 

Aber die Arbeit hat sich gelohnt,  denn dieses Mobile bekommt meine allerallerallerbeste Freundin, die ich mein (gefühlt) ganzes Leben schon kenne! 

Mobile mit Filz

Und so könnte es aus der Sicht des Babys aussehen… Eine schöne Aussicht, wie ich finde. 

 

Mobile mit Filz

Mobile mit Filz

 

Es dauert noch ein wenig bis das Mobile in sein neues Heim einzieht, solange bleibt es hier hängen. Die Mädchen haben auch ganz viel Freude an dem schönen Teil. 

Falls Ihr Lust auf das Filzen bekommen habt, diese Seite kann ich nur empfehlen. 

Jetzt muss ich Euch noch kurz etwas erzählen…

Bei Facebook hab ich letztens etwas (für mich) ganz tolles erlebt. Die liebe Julia hat mir ein Bild von ihren Pom Pom Blümchen gezeigt, die sie nach meiner Anleitung gemacht hat. Was ich in dem Moment empfunden hab, kann ich gar nicht so mit Worten beschreiben. Es war auf jeden Fall viel viel viel Freude…

Jedenfalls war Julia so nett und hat mir erlaubt hier das Bild von ihr zu zeigen. Danke nochmal an dieser Stelle! 

mobile mit Filz

Die Blümchen sind wunderschön geworden. Das Körbchen und sein Inhalt finde ich auch ganz toll!

So macht das Bloggen richtig viel Spass! 

So, das wars für heute auch wieder. Zwei Beiträge an einem Tag sind ausreichend.  

Habt alle auch einen wunderschönen Tag und bis bald,

Pau ♥